Lottozahlen-Analyse

Ein wesentliches Hauptaugenmerk dieser Webpräsenz liegt auf der Analyse der Datenbestände des deutschen Lottos 6 aus 49. Verschiedene Analysemöglichkeiten stehen auf dieser Website bereit. So können die häufigsten Zahlen, die häufigsten Paare und eine Mixtur aus Häufigkeit und längst überfälligen Zahlen bestimmt werden.

Häufig gezogene Lottozahlen-Paare

Unter Paarhäufigkeit kannst du dir die am meisten gezogen Lottozahlenpaare für einen vorgegebenen Zeitraum berechnen lassen.

Die am meisten gezogenen Lottozahlen

Unter Häufigkeit hast du die Möglichkeit die Häufigkeit jeder der 49 Lottozahlen für einen bestimmten Zeitraum bestimmen zu lassen.

Prognose der Lottozahlen

Die Lottozahlen voraussehen kann wahrscheinlich niemand, auch der Lottozahlen-Rechner nicht. Möglich ist aber die Analyse bisheriger gezogener Lottozahlen. Auch wenn theoretisch jede Ziehung ein von jeder vorhergehenden Ziehung unabhängiges und neues zufälliges Ereignis darstellt, bietet das deutsche Lotto einen erheblichen Datenbestand, der danach schreit, analysiert zu werden. Unter Voraussage können aus einer Kombination der häufigsten Zahlen eines bestimmten Zeitraumes und seit längerem nicht gezogene Zahlen eine „Prognose“ abgegeben werden. Aber nicht vergessen: Es handelt sich hier um eine mathematisch statistische Ermittlung bestimmter Zahlen und nicht um ein Orakel.

Berechnung von Lottotippkombinationen anhand der Analyse vergangener Lottoziehungen

Lottozahlen-Rechner SoftwareFür noch mehr Analysefunktionen, Prognoseberechnungen, Quersummenberechnungen usw. steht das Programm Lottozahlen-Rechner 2.0 zum Erwerb bereit. Unzählige Berechnungsmöglichkeiten zur Optimierung des Lottospiels bietet die Software.
Optimierte Lottotipps
Der Lottozahlen-Rechner 1.2 bietet die Möglichkeit optimierte Tippkombinationen zu berechnen indem vergangene Ziehungen auf Trefferquoten und Gewinnquoten hin analysiert werden.

4 Gedanken zu „Lottozahlen-Analyse

  1. Is ja ganz interessant. Aber Lotto ist doch ein Glücksspiel und jede Ziehung unabhängig von anderen. Eigentlich ist es doch immer Zufall, oder?

  2. Das ist schon richtig. Man sollte das Ganze auch nicht zu verbissen sehen. Das Glück spielt auf jeden Fall eine Rolle. Zudem gibt es aber einen erheblichen Datenbestand an gezogenen Lottozahlen der einfach danach ruft analysiert zu werden. Warum auch nicht? Wie die Analysen zeigen, gibt es trotz jeglichen Zufalls Lottozahlen und Zahlenkombinationen die sich in bestimmten Zeiträumen häufen. Und genau diese Information versuche ich auszunutzen. So einige Dreier und auch mal nen Vierer konnte ich damit schon einstreichen. Was die großen Gewinne angeht, braucht man sicherlich trotz ausgefeilter Berechnungsmethoden auch immer jede Menge Glück.

    1. Ohne Glück läuft nix.
      ich habe einen Bekannten und der hat unglaubliches Glück. Es ist mir völlig rätselhaft wie er das macht, aber mit seinen Zahlen habe ich schon oft gewonnen. Sogar 5 Richtige waren schon dabei. Er sagt, er berechnet die Zahlen und ich muß sie nur lange genug spielen. 3 Richtige sind schon Standard jede Woche.
      Häufig konnte ich auch schon vierer einstreichen, nur die fünfte und sechste Zahl lag immer knapp daneben.
      Ich mache weiter, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

  3. Tolles Tool!! Habe bisher 3x meine Zahlen damit generiert: 1x Niete, 1x ein 3er, heute 2 4er, 3 3er und 2 2er, und das jeweils mit Superzahl. Scheint wohl was an dem Rechner dran zu sein.
    Werde in Abständen über weitere “Erfolgsergebnisse” berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.